Freitag, 24. Juli 2015

Krümelmonster à la Céline

Hey meine Lieben :)
Heute stand ich mit meiner Mutter ca. 2h in der Küche und wir haben etwas Leckeres zusammen gebacken und zwar Krümelmonster. Das Rezept habe ich im Internet gefunden, doch ich habe es ein wenig abgeändert.
Ich finde sie sind mir echt gut gelungen :)
 
Hier seht ihr das Ergebnis und ich möchte euch jetzt zeigen wie man selber solche Krümelmonster-Muffins backen kann:
 
Zutaten:
 
125g Butter (oder Margarine)
200g Zucker
1Pack Vanillezucker
300g Mehl
3 Eier
1Pack Backpulver
125ml Milch
1/2Pack Kokosraspel
125g Marzipanrohmasse
200g Puderzucker (man braucht niemals soviel lest weiter)
1Pack Schokodekor (Schokotropfen, Schokowürfel)
etwas Wasser
etwas Lebensmittelfarbe blau, rot usw.
1Pack Kekse nach eurer Wahl ich würde Cookies empfehlen
12-20 Muffinsbackförmchen
 
 
 
 
 
Backvorgang:
 
 Zuerst werden die Muffins zubereitet. Dazu die Butter (bzw. Margarine) schaumig rühren.

 
Zucker nach und nach unterrühren. Ich selber habe ihn direkt dazu gerührt, also gleich alles darunter gemischt.

Eier kurz unterrühren bis die Masse Blasen macht.


 

Mehl, Backpulver und Vanillezucker mischen und unterrühren. Dazu habe ich jetzt einen Schaber genommen und alles langsam untergerührt.
 
Milch hinzugeben.

24 (oder besser:34) runde Schokotropfen oder Schokowürfel raussuchen und beiseite legen. Ich selber habe dafür 30 Schokowürfel auf die Seite gelegt. Den Rest dieser Schokotropfen oder Schokowürfel unter den Muffinteig rühren.

Den Teig in die 12-20 Muffinförmchen füllen (nicht bis zum Rand füllen, nur etwa 3/4) und in einem Muffinblech oder normalen Blech ca. 20-25 Minuten bei 180° Ober-/Unterhitze backen.
 
Währenddessen die Marzipanrohmasse mit ein wenig Puderzucker verkneten, damit man sie besser zu einer Kugel formen kann und für jedes Auge ca. 4-5g abwiegen.

Die runden, zur Seite gelegten Schokotropfen oder Schokowürfel in die Marzipankugeln drücken.

Die Kokosraspel in einer Glasschüssel mit der blauen und roten Lebensmittelfarbe einfärben.


Aus Puderzucker (die Menge spielt keine Rolle, das werde ihr selber noch merken), blauer/roter Lebensmittelfarbe und Wasser einen Zuckerguss anrühren. Dieser sollte relativ dickflüssig sein.
 
Die Muffins damit einpinseln und Kokosflocken darüber streuseln. Den Zuckerguss ca. für 1 Stunde  trocknen lassen.



Dann dem Krümelmonster einen Mund schneiden (Vorsicht, dass der Muffin nicht auseinanderbricht) und einen halbierten Keks hineinstecken. Ich selber habe nur einen viertel Keks hineingesteckt, denn ich hatte echt Angst, dass der Muffin bei einem zu grossen Maul auseinanderbricht.
 
Zum Schluss die Augen mit Zuckerguss oder Zahnstocherhälften befestigen. Ich habe die Variante mit dem Zuckerguss genommen und sie hat sehr gut geklappt.
 
Und hier nochmals das Ergebnis in rot :)

 
Ich hoffe mein Beitrag zu den Krümelmonstermuffins hat euch gefallen :)













Kommentare:

  1. Yuuuuumy! wie geil, ich habe schon so lange nach so einem Rezept gesucht!! Ich werde dieses auf jeden Fall bald nachbacken und dir ein Bild davon senden ;)) Hoffentlich werden meine auch so schön wie deine:))

    Liebst Luna von http://prettylittlelunas.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt werden deine auch so schön und danke, dass sie dir gefallen. :)

      Löschen
  2. Die sehen ja niedlich aus! Echte Hingucker :)
    xx Anna

    AntwortenLöschen